Automotive Ready auf der ganzen Linie – Kugler Maag Cie unterstützt Green Hills Software seit 2016

Green Hills Software (GHS) aus dem kalifornischen Santa Barbara definiert sich als führender Anbieter von Funktionaler Sicherheit und Cybersecurity im Bereich Embedded Software, insbesondere wegen der dominanten Stellung des Unternehmens bei Real Time Operating Systems. Experten von Kugler Maag Cie begleiten GHS seit mehreren Jahren intensiv auf dem Weg in die Autobranche und sorgen dafür, dass die Prozesslandschaft von GHS Branchenanforderungen entspricht.

Zurück zu AiD

Die Branchenplattform für Automotive von Green Hill Software bietet skalierbare Laufzeitumgebungen mit eingebetteter Multicore-Virtualisierung. Secure Gateways mit ASIL D-Echtzeitbetriebssystem und Hypervisoren erlauben dem vernetzten Fahrzeug eine sichere Kommunikation mit der Systemumgebung. Zertifizierungen und geprüfte Entwicklungsumgebungen versprechen den Kunden von Green Hills Software Sicherheit und schnellere Durchlaufzeiten bei der Produktentwicklung.

Green Hills Software kommt mit einer einzigartigen Expertise und einem agilen Mind-Set aus Branchen, die anders reguliert sind als der Automobilsektor. Für die Anforderungen der Autobranche bestand die Herausforderung von Kugler Maag Cie dabei, für GHS einen integrierten Entwicklungslebenszyklus mit der zugehörigen Struktur zu schaffen. So soll das wachsende Geschäft unterstützt und auf schwankende Marktanforderungen reagiert werden. Dabei verbindet die integrierte Prozesslandschaft die Anforderungen von

Prozessreife nach Automotive SPICE

Funktionssicherheit (ISO 26262) und

Cybersecurity (ISO 21434 gemäß UNECE R.155).

Das agile Mind-Set von GHS, das uns bei unserer Beratungstätigkeit an der US-Westküste vertraut ist, muss bei der Formalisierung der Prozesse erhalten bleiben.

Vierstufiges Vorgehen

Um den Erfolg messen und bei Bedarf nachjustieren zu können, wurde jede der vier Projektphasen durch regelmäßige Audits und Assessments begleitet. Die Erkenntnisse aus diesen Inspektionen flossen unmittelbar in die Umsetzung oder die nächste Projektphase ein. 

Gründung

1982

HQ

Santa Barbara CA, USA

Branchen

Aviation

Automotive

Unterhaltungselektronik

Industrieunternehmen

Medizintechnik

Telekommunikation

1. Kernlebenszyklus herausarbeiten

basierend auf

  • Agilen Prinzipien 
  • Automotive SPICE®

2. Bestandsprozesse integrieren

  • Funktionale Sicherheit
  • Test- und Freigabe-Management

3. Cybersecurity einbinden

  • Integration in die Baseline des Lebenszyklus
  • Schaffung erforderlicher Strukturen

4. Anwender schulen und coachen

Training und Coaching von Teams und Schlüsselrollen 

  • Qualitätssicherer
  • Cybersecurity-Manager
  • Experten für Funktionssicherheit

Ergebnisse

Durch das schrittweise Vorgehen ist es den Experten von Kugler Maag Cie gelungen, auf dem agilen Mind-Set aufzubauen und einen ebenso ganzheitlichen wie anpassungsfähigen Lebenszyklus zu entwickeln. Dieser unterstützt eine breite Palette unterschiedlicher Projekttypen und damit das ambitionierte Wachstum von Green Hills Software.

Projekte aller Größenordnungen von Herstellern wie Zulieferern wickelt GHS jetzt mit einem einzigen Produktlebenszyklus effizient ab. Ein Satz von Prozessen ermöglicht projektspezifische Adaptionen. Die Organisationsstruktur ist der Prozessorganisation angepasst. Der Lebenszyklus mitsamt dem Prozess-Set wird kontinuierlich verbessert.

Den Teams von GHS ist bewusst, dass nicht-funktionale Anforderungen aus aktuellen und neuen Standards für den Projekterfolg ebenfalls ausschlaggebend sind. Dass dies keine Worthülse darstellt, zeigt sich anschaulich in Assessments: Die Teams beweisen dort, dass sie die Standards in allen Projekten zu erfüllen und teils sogar zu übertreffen vermögen.

Die Zukunft kann kommen

Mit dem skalierbaren und integrierten Produktlebenszyklus kann sich Green Hills Software jederzeit auf die anspruchsvollen Projektanforderungen der Auftraggeber anpassen. Auch für neue Anforderungen und Standards ist GHS gewappnet. Denn der Lebenszyklus ist modular aufgebaut und kann bei Bedarf erweitert werden. 

Mehr zum integrierten Produktlebenszyklus

Mit unserem Beratungs-Know-how sind wir seit 2014 auch an der US-Westküste unterwegs, wo wir neben Green Hills Software renommierte Anbieter wie NVIDIA oder AMD beraten. Mit unseren drei Standorten verbindet die Kugler Maag Cie-Gruppe die etablierten Automotive-Standorte der Mo'Towns mit den quirligen Softwareschmiden des Silicon Valley ebenso wie mit dem israelischen Silicon Wadi oder den aufstrebenden Anbietern Südostasiens.