management agilität
 |
Agile Manager

Agile für Manager

Rollen und Aufgaben des Managers im agilen Unternehmen

Schnelle Lieferfähigkeit, Transparenz, Flexibilität und Komplexitätsbewältigung: Die Vorteile der agilen Elektronikentwicklung basieren auf dem ausbalancierten  Zusammenspiel von Rollen im Unternehmen. In dieser Intensiv-Schulung setzen Sie sich mit der Verantwortung eines Managers auseinander, damit die Entwicklungsteams maximal zum Gesamterfolg beitragen können.

Agilität bildet in der Elektronikentwicklung eine Schlüsselkompetenz: Methoden wie Scrum und Kanban versprechen schnelle Marktreife und eine hohe Anpassungsfähigkeit in einem dynamischen und vernetzten Umfeld.

Dabei verändert sich auch die Rolle des Managements: Wie schaffen Führungskräfte und Entscheidern den erforderlichen Rahmen, damit eine agile Entwicklungsabteilung optimal zum Erfolg beitragen kann?

Die Schulung vermittelt in konzentrierter Form, wie Manager ihre Entwicklungsabteilung oder ihren Bereich für die Herausforderung der Digitalisierung fit machen können.

Der Kurs adressiert dabei 

  • Chancen wie Risiken von agilen Prinzipien, Entwicklungsmethoden und -praktiken,
  • Anforderungen und Erwartungen an agile Manager,
  • Rollen und Verantwortung eines agilen Entscheidungsträgers.

Zielsetzung der Inhouse-Schulung für agile Manager

Sie verstehen als Führungskraft oder Entscheider:

  • die Voraussetzungen, um die Elektronikentwicklung unter den Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens nach agilen Prinzipien auszurichten.
  • die Grundlagen, die Ihr Unternehmen benötigt, um sich schrittweise zu einer agilen Organisation zu entwickeln.

Kursinhalte Agile für Manager

Einführung: Grundlagen und Bedingungen eines agiles Unternehmens
Weshalb und wann eignen sich agile Entwicklungsprinzipien für die Automobilelektronik?

  • Was leisten jeweils Scrum und Kanban?
  • Unter welchen Bedingungen eignen sich diese beiden agilen Methoden?

 

Führung im agilen Unternehmen
Aufwandsschätzung, Planung und Steuerung in einer agilen Umgebung

  • Umgang mit Unsicherheit, Varianz und unvollständigem Wissen
  • Planspiel: alternative Methoden der Aufwandschätzung im direkten Vergleich

Rahmenbedingungen für Agilität auf Teamebene

  • Eigenmotivation, Sinn und Selbstbestimmung
  • Absicherung und Transparenz durch definierte Rollen
  • Arbeitsfluss, Aufgabenprioritäten und Koordination knapper Ressourcen
  • Planspiel: Einfluss von Multitasking und Störungen auf die Leistungsfähigkeit

 

Agile Produktentwicklung
Veränderung zur agilen Produktentwicklung

  • Roadmap
  • Feature Teams

Multiprojektumgebungen

  • Skalierungsrahmen aus der IT-Branche: SAFe, LESS, Scrum@Scale
  • Skalierungsrahmen für die Automobilelektronik: Agile Automotive Framework

 

Agilität in der Automobilelektronik

  • Wie lässt sich Agilität konform zu Automotive SPICE® erreichen?
  • Benchmarks: Überblick über die Aktivitäten in der Branche, die Entwicklung von Fahrzeugelektronik und mechatronischen Systemen zu agilisieren.

Zielgruppe der Schulung Agile für Manager

Sie sind Entscheider in der Automobilelektronik (Hersteller oder Zulieferer) und stecken mitten im Daily Business. Um für die Anforderungen dynamischer Märkte gewappnet zu sein, stellen Sie Ihren Entwicklungsbereich agiler auf. Hierzu benötigen Sie auch ein vertieftes Verständnis, welche Erwartungen an Sie und Ihre Rolle als Führungskraft und Manager gestellt werden.

Trainings-Details

  • Dauer: 1 Tage
  • Der Kurs findet direkt in Ihren Räumen statt.
  • Für die intensiven Diskussionen und die Ausrichtung auf Führungskräfte eignen sich Kleingruppen von maximal zehn Managerinnen und Managern.
Kontakt
Softwaredrives