|
Digitale Transformation

Die große Unbekannte

Die digitale Transformation verändert Produkte und Unternehmen

Herausforderung Digital Business Transformation: Die Vernetzung von Kunden, Elektroniksystemen mit Informationstechnologie verändert die Wirtschaft grundlegend. Neue Geschäftsmodelle überwinden Branchengrenzen, jedes Unternehmen muss sich zu einem Softwareunternehmen wandeln. Diese Transformation erfordert neue Strukturen, Abläufe und eine neue Unternehmenskultur.

Die digitale Transformation beschreibt die umfassenden Veränderungen, denen sich Unternehmen durch die fortschreitende Vernetzung stellen müssen.

Diese Veränderungen betreffen das gesamte Unternehmen und alle Funktionsbereiche, insbesondere

  • Strategie,
  • Geschäftsmodelle,
  • Struktur,
  • Prozesse,
  • Entwicklung von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie die
  • Unternehmenskultur.

Die digitale Transformation verschiebt den Schwerpunkt von der Produktentwicklung zu neuen, innovativen Dienstleistungen. Dadurch kann Ihr Unternehmen Ihren Kunden neue Lösungen anbieten und sich vom Wettbewerb differenzieren. Und Sie können sich neue Kundengruppen erschließen.

Als Unternehmensberatung aus dem Bereich der Elektronikentwicklung sind wir mit dem Wandel von Produktherstellern zu Softwareunternehmen vertraut, insbesondere mit der Etablierung agiler, gelebter Prozesse und der nötigen Veränderung der Unternehmenskultur.

Eine offene, agile Organisation bildet dabei die Basis für neue Geschäftsmodelle, bei der Dienstleistungen im Vordergrund stehen.


Report Software Drives: Management der digitalen Transformation

Management-Studie Software Drives 2030

Der Report zur Studie Software Drives. Automotive E/E Engineering Development 2030 erläutert, was die digitale Transformation für die E/E-Entwicklung bedeutet: Von der Veränderung erfasst werden alle Funktionsbereiche im Unternehmen, die Produkte und sogar das Geschäftsmodell.

Die Entwicklung vernetzter Systeme erfordert auch eine Zusammenarbeit in vernetzten Wertschöpfungs-Netzwerken – über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg. Die E/E-Entwicklung muss hierfür eine neue, offene Organisationskultur entwickeln und mit agilen Arbeitsabläufen die Entwicklungszyklen minimieren.

Studienreport Software Drives 2030

Kontakt
Karriere
Softwaredrives