Aktuelles

Nachrichten

Einfach näher dran. Infos, Fakten, Stimmen.

Stets auf der Höhe der Zeit: Hier finden Sie Nachrichten zu aktuellen Projekten, erfolgreichen Prozessverbesserungen, Konferenzbeiträgen, Veröffentlichungen und Engagement. 

VDA Automotive Sys 2015: Workshops und Vorträge

Die VDA Automotive Sys ist der Branchentreff für die Qualitätssicherung. Mit Workshops und Vorträgen vermittelt Kugler Maag Cie auch 2015 wieder Wissen und Know-how für eine agile Produktentwicklung.

agilve development in automotive
Abb.: Frank Sazama, Moderator der Workshops zur agilen Automobilentwicklung

Die VDA Automotive Sys ist die internationale Fachkonferenz für Qualitäts- und Sicherheitsmanagement für softwarebasierte Systeme im Fahrzeug. Vom 15. bis zum 17. Juli 2015 begrüßt das Qualitätsmanagement-Center des VDA wieder die Branchenvertreter vor den Toren Berlins.

Agile Methoden im Kontext von Automotive SPICE® ist unser Schwerpunktthema auf der diesjährigen VDA Automotive Sys in Potsdam. Hierzu laden wir Sie zu unseren Workshops ein:

Workshop I: Apply agile principles to process improvement

Moderation: Frank Sazama und Fabio Bella, beide Kugler Maag Cie

Agenda

  • Agile Prinzipen
    Die agilen Prinzipen stellen die Werte dar, auf denen das Agile Manifest gründet. Die Moderatoren zeigen, wie sich diese Prinzipien auf Verbesserungsprojekte auswirken.
  • Canvas4Change
    Anhand des Canvas-Formats vermitteln die Moderatoren, wie Veränderungs- und Verbesserungsprojekte von den Beteiligten entwickelt und gemeinsam umgesetzt werden können.
  • Agile Praktiken
    Rollen, Tools und Rituale aus dem agilen Framework unterstützen Verbesserungsprojekte wirkungsvoll, erläutert das Moderatorenduo.
  • selbsttragende Veränderungen und Verbesserungen
    Das Konzept eines Lean Change Managements ziehen die Moderatoren heran, um aufzuzeigen, wie Veränderungen in der Organisation verankert und verstetigt werden können.

Workshop II: Agile project management with Automotive SPICE® in mind

Moderation: Frank Sazama und Markus Müller, beide Kugler Maag Cie

Agenda

  • Projekt- und Risikomanagement in Automotive SPICE® (MAN.3/MAN.5)
    Voraussetzung einer effektiven Entwicklung ist der Fokus auf die gewünschten Outcomes, erläutern die Moderatoren. Sie betrachten dabei die Aspekte Planung, Tracking und Reporting sowie den Umgang mit Projektrisiken.
  • Agile Regelmeetings
    Die Moderatoren stellen verschiedene Meetingtypen vor, mit denen im Scrum-Framework Projekte effektiv gesteuert werden können.
  • Vereinbarkeit von agilen Methoden mit Automotive SPICE®
    Auf Basis der unter MAN.3 geforderten Outcomes zeigen die Moderatoren, inwiefern agile Elemente im Automotive-Kontext eingesetzt werden können.
  • Agiler Projektmanagement-Prozess
    Darstellung und Zusammenfassung

Zum Abschluss stellen die Moderatoren vier bewährte Schätztechniken vor. Agile Teams und Unternehmen können so spielerisch den erforderlichen Aufwand ermitteln, der mit einem Projekt verbunden ist.

Vortrag: SPICE und Mechanik

SPICE for Mechanical Systems lautet der Titel des Vortrags von André Zeh, auf den wir besonders hinweisen möchten. Zeh ist Geschäftsführer des Limburger Beratungsunternehmens FlecSim. Verfasst wurde der Vortrag gemeinsam von Dr. Joachim Fleckner (FlecSim), Prozessspezialist und Buchautor Steffen Herrmann von Kugler Maag Cie und von Robert Schlieder, Head of Quality BU Measuring bei Hilti AG.

Quality and Functional Safety Management for Automotive software-based Systems

  • 15. bis 17. Juli 2015 in Potsdam
  • Kongresshotel Potsdam am Templiner See
    Am Luftschiffhafen 1
    14471 Potsdam

VDA Automotive Sys

Weitere Informationen zur Fachkonferenz VDA Automotive Sys finden Sie hier.

 

 


Kontakt
Karriere
Softwaredrives