Aktuelles

Nachrichten

Einfach näher dran. Infos, Fakten, Stimmen.

Stets auf der Höhe der Zeit: Hier finden Sie Nachrichten zu aktuellen Projekten, erfolgreichen Prozessverbesserungen, Konferenzbeiträgen, Veröffentlichungen und Engagement. 

Ist Kanban eigentlich eine agile Methode?

Sebastian Schneider, Process Consultant bei Kugler Maag Cie, hinterfragt gerade in seinem Blog, ob Kanban in der IT tatsächlich als agile Methode bezeichnet werden kann.

Kanban ermöglicht in der IT schnellere Durchlaufzeiten: Bei der Softwareentwicklung werden so parallele Arbeiten – der so genannte Work in Progress (WiP) – reduziert und Engpässe schnell erkannt. Weil Kanban in der IT große Ähnlichkeiten mit dem Managementframework Scrum aufweist, werden diese Methoden gerne kombiniert eingesetzt. Dadurch gilt Kanban inzwischen landläufig als agile Methode.

Ob diese Zuschreibung zutrifft, erörtert Schneider. Schließlich wurden mittels Kanban ursprünglich Produktionsabläufe gesteuert, die Technik stammt also aus dem Bereich Lean Management. Der Process Consultant vergleicht daher die Kanban-Prinzipien mit den Anderson-Prinzipien aus dem agilen Manifest. Durch die Interpretation dieser Prinzipien kommt der gebürtige Braunschweiger zum Ergebnis, dass Kanban in der IT und agile Prinzipien sich weitgehend decken: Auch wenn Kanban keine agile Methode aus dem Lehrbuch darstellt, so das Fazit von Sebastian Schneider, kann es Agilität im Unternehmen gut unterstützen.

Blog Sebastian Schneider

Lesen Sie den Beitrag Das agile Manifest: Ist Kanban agil? im Blog von Sebastian Schneider (externe Seite).


Kontakt
Karriere
Softwaredrives