Aktuelles

Nachrichten

Einfach näher dran. Infos, Fakten, Stimmen.

Stets auf der Höhe der Zeit: Hier finden Sie Nachrichten zu aktuellen Projekten, erfolgreichen Prozessverbesserungen, Konferenzbeiträgen, Veröffentlichungen und Engagement. 

Functional Safety of Non-Road Vehicles

Agile Methoden stehen für kurze Entwicklungszyklen. Bewusst eingesetzt, können sie diese Vorteile auch im Rahmen der Funktionalen Sicherheit ausspielen, erläuterten die Prozessspezialisten Joachim Pfeffer und Steffen Herrmann in einem Workshop.

Um innovativ bleiben und die hohe Komplexität von E/E- und PE-Projekten bewältigen zu können, sind insbesondere mittelständische Unternehmen auf eine effiziente Entwicklung angewiesen. Die Prozessspezialisten von Kugler Maag Cie haben mit den Workshop-Teilnehmern Wege erarbeitet, um agile Methoden auch in sicherheitskritischen Bereichen einsetzen zu können.

Aufbauend auf einer Einführung in agile Methoden wie Extreme Programming (XP), Scrum, Kanban sowie in die agilen Prinzipien haben die Prozessspezialisten aufgezeigt, unter welchen Voraussetzungen agile Methoden mit den Anforderungen der IEC 61508 vereinbar sind.

Agile Methoden richtig einsetzen

Ein wichtiger Aspekt war dabei auch, in welcher Umgebung agile Methoden besonders wirkungsvoll sind. Besonders geeignet sind hierzu mittelständische Unternehmen mit flacher Hierarchie. Neben der Organisationsform spielt auch der Entwicklungszyklus eine entscheidende Rolle.

Im Workshop konnten sich dann die Teilnehmer in Gruppen intensiv damit auseinandersetzen, Anforderungen der funktionalen Sicherheit auf die Anwendung agiler Methoden abzubilden.

 

 


Kontakt
Softwaredrives