Aktuelles

Nachrichten

Einfach näher dran. Infos, Fakten, Stimmen.

Stets auf der Höhe der Zeit: Hier finden Sie Nachrichten zu aktuellen Projekten, erfolgreichen Prozessverbesserungen, Konferenzbeiträgen, Veröffentlichungen und Engagement. 

Automotive Functional Safety Week. Modulares Training in 5 Tagen

Die Automotive Functional Safety Week ist eine modulare Schulung rund um die ISO 26262. Jedes Modul konzentriert sich auf einen besonderen Aspekt – vom fundierten Überblick über Managementaspekten bis zu Expertenfragen der Hard- oder Softwareentwicklung.

Mit Funktionaler Sicherheit hat in der Fahrzeugentwicklung fast jeder Fachbereich zu tun. Ob als Führungskraft, Ingenieur, Entwickler oder Einkäufer interessieren Sie sich dabei jedoch für unterschiedliche Aspekte der Sicherheitsnorm ISO 26262 und ihren Auswirkungen für Ihre Praxis. Daher beleuchtet die Schulung Automotive Functional Safety Week pro Tag intensiv Thema. 

Jeder Tag der Automotive Functional Safety Week bietet Ihnen genügend Raum, die jeweils relevanten Aspekte Ihrer Arbeit unter die Lupe zu nehmen und in der Expertenrunde ausführlich zu diskutieren. Jedes Modul kann einzeln gebucht werden.

Optimal für Einsteiger in die Funktionale Sicherheit

Das erste Modul Funktionale Sicherheit im Überblick erfordert keine Vorkenntnisse und unterstützt Sie dabei, die Anforderrungen der Sicherheitsnorm ISO 26262 zu verstehen und in der Praxis entsprechend umzusetzen.

Die Module der Automotive Functional Safety Week

  • Tag 1  Funktionale Sicherheit im Überblick
  • Tag 2  Management der Funktionalen Sicherheit
  • Tag 3  Konzeptphase und Produktentwicklung auf Systemebene
  • Tag 4  Hardware-Entwicklung für sicherheitsbezogene Systeme
  • Tag 5  Software-Entwicklung für sicherheitsbezogene Systeme

Alle Module der Automotive Functional Safety Week können Sie als Inhouse-Training buchen. Unsere Experten halten die Schulung wahlweise auf Deutsch oder auf Englisch.

 

 


Kontakt
Karriere
Softwaredrives